Loading...
PALAIS AM OBERANGER 2018-06-07T21:39:09+00:00

Project Description

PALAIS AM OBERANGER, MÜNCHEN

Das repräsentative Büro- und Geschäftshaus befindet sich mitten in der Münchner Altstadt in Fußnähe zum Viktualienmarkt und Marienplatz.
In diesem sehr beliebten Quartier finden sich überwiegend gepflegte Bürgerhäuser, die zu den ältesten Objekten der Stadt München zählen. Über den Oberanger sind der Marienplatz und die belebte Fußgängerzone fußläufig erreichbar.
Das Objekt wurde in enger Abstimmung mit der LH München in Form eines Architekturwettbewerbs umgesetzt und in höchster Qualität realisiert. Der Architekt Prof. Staab aus Berlin entschied den Wettbewerb für sich. Damit sich der Neubau an dem stadthistorisch wichtigen Ort in die Altstadt einfügt, wurden die gestalterischen Charakteristika der Altbaufassaden in der Umgebung analysiert und formal adaptiert. In der traditionellen Gebäudeteilung in Sockel, Mittelzone und Dachgeschoss werden die Geschosse horizontal betont und durch vertikal proportionierte Fenster und Fassadenflächen gegliedert. In den Obergeschossen sind in Anlehnung an historische Vorbilder je zwei Fenster gruppiert. Ein abstrahiertes ornamentales Muster an den Fassadenelementen überträgt die florale Fassadenornamentik der umgebenden Bauten in die heutige Zeit. Während das Sockelgeschoss mit geschlossenen Elementen und tiefen Fensterlaibungen betont wird, weisen die Fassadenelemente aus Glasfaserbeton mit zunehmender Höhe einen immer größeren Grad an Perforation und Transparenz auf. Das zurückgesetzte Dachgeschoss wird schließlich nur noch durch eine gläserne Fassade mit verschiebbaren perforierten Aluminiumelementen gegliedert. Die Büroflächen in den Obergeschossen sind flexibel als Großraum-, Kombi- und Einzelbüros nutzbar, während das Erdgeschoss die für die Umgebung typischen Einzelhandelsflächen aufweist.

DATEN & FAKTEN

Gesamtmietfläche: 3.400qm

Bürofläche: 2.600qm

Einzelhandelfläche: ca. 800qm                

UH INVEST PROJEKTE & OBJEKTE